Horst Chmela JR.

Horst Chmela JR., geboren und aufgewachsen in Wien,
ist der Sohn von der
Legende Horst Chmela.

Sein Lied „Ana hat immer das Bummerl“
wurde in 18 Sprachen übersetzt
und wird in einigen Schulen als
Volksgut unterrichtet.

Dieses Lied ist 1970 entstanden
und bisher gibt es
ca. 250 Coverversionen.

Andere Werke wie „Tepperta Bua“
„Her mit meinen Hennen der Gockala is do“
gingen weit über die Grenzen hinaus und können
auch zusammen 420 Coverversionen aufweisen.

Horst Chmela JR. sieht es als seine Pflicht
die Werke seines Vaters weiterzutragen
und dieses enorme Liedergut
viele Jahre aufrecht zu erhalten

Es gibt nichts Schöneres,
seinem Sohn das Lebenswerk
anzuvertrauen und zu sehen,
wie dieses in Würde und mit
Freude weitergetragen wird.

DANKE PAPA